Dieses Archiv sammelt in der Nationalparkregion Hohe Tauern – mit Einschluss des Mitterpinzgaues und Pongaues bis zum Pass Lueg – alles was in unserer regionalen Mundart und über diese Mundart an schriftlichen Quellen erreichbar ist; dazu noch Ton-Dokumente und Video-Aufzeichnungen von Mundartschaffenden, hergestellt im Auftrag des Vereins Tauriska, Neukirchen.

Büchersammlung:

Mundartliteratur aus unserer Region (aus anderen Gegenden nur exemplarisch).

Dazu Heimatkundliches und Volkskundliches (auch Zeitschriften der Volkskultur, des Bildungswerkes, Tauriska- und Bauernkalender); Hochsprachliches von Autoren aus unserer Region.

 

Sammlung in Ordnern:

Wortsammlungen, Sammlung ältester Lieder, Berichte von Theateraufführungen, Bsp. von Brautbriefen.

Sprüche für Kinder, Erwachsene, Wettersprüche; Redewendungen, Benennungen von Pflanzen, Haustieren, etc.
Kurzporträts von Mundartschaffenden, alten Sängern, Hochzeitsladern, Forschern, Förderern.
Textmanuskripte heutiger Mundartautoren.
Nachlässe von Anna Hetz (Gedichte) und von August Rettenbacher (Literarisches, Musikalisches und Fotografisches).
Sagen aus dem Pinzgau.
Gereimte Volkspoesie.
Schriftsprachtexte, auch Berichte aus dem Leben, Familienchroniken.
Zeitungsausschnitte, die Mundartliches oder auch Volkskundliches betreffen.
Fotosammlung aus Niedernsill.

 

Tonbändersammlung:

Eigene Aufzeichnungen von Gesprächen mit Menschen aus der Region über ihr Leben, ihre Arbeit in früherer Zeit. Tonbänder mit alten Geschichten aus dem Nachlass von Flora Stainer. Einzelne Aufnahmen von ORF – Sendungen der Abteilung Volkskultur (Musigspiel und Bauerngschreibats; Aus dem Land - für das Land; Wia ma da Schnabl gwaxn is; So redt ma im Land ... ).


Videoaufzeichnungen:
Durch die Aufnahmeleiterin (zugleich Filmerin) Margit Gantner sind ca. 30 Schreibende aus der Region in Bild und Ton festgehalten: Mundartschaffende für ihren örtlichen Bereich als auch weit darüber hinaus Wirkende. Die Erzählungen und Texte der Autoren wurden mit Fotodokumenten und Aufnahmen aus der Umwelt und dem Arbeitsbereich der Autoren unterlegt.